Woidfolk

Walter Peschl

 

Woidfolk Walter Peschl

 

Walter Peschl: 6- und 12-saitige Westerngitarre, Mandoline, Irish Bouzouki, Mundharmonika, Gesang

 

Mit dem Projekt „Woidfolk“ verfolgt  Walter Peschl die Zielsetzung, dem bairischen Dialekt in der akustischen Liedermacher- und Folkszene mehr Geltung zu verschaffen. Die Basis des Repertoires sind einerseits traditionelle und zeitgenössische Lieder und Instrumentalmusik aus den „keltischen“ Ländern Irland und Schottland, Folk aus den USA sowie altes deutsches Liedgut, dazu ausgefeilt arrangierte Eigenkompositionen mit Dialekttexten, die sich mit Themen und Problemen der niederbayerischen Heimat, ihrer Geschichte, Natur und ihren Menschen beschäftigen. Stilelemente aus Rock, Blues und Country sind dabei die Bindeglieder hin zu moderner Folk- und Weltmusik.